„Ein frölich Wesen“ – Musik aus der Zeit Heinrich Isaacs

„Wandelkonzert“ durch die Instrumentensammlung Grumbt im Kulturhistorischen Museum Haus Kemnade

Das 2014 gegründete Tallis-Ensemble beschäftigt sich im aktuellen Programm mit der Musik Heinrich Isaacs und seiner Zeitgenossen. Das Wandelkonzert stellt zwei im 15. Jahrhundert besonders populäre Chansons in den Mittelpunkt, die von den Komponisten jener Zeit vielfach in weltlichen und geistlichen Werken aufgegriffen wurden. Die Musiker konzertieren in den Räumen der Instrumentenausstellung.

Das Tallis-Ensemble besteht in seinem Kern aus fünf Blechbläsern, die anlassbezogen um Sänger, Streicher und Continuo-Instrumente ergänzt werden. Aktuell tritt es in der Besetzung mit Zink, drei Posaunen und einem Sänger auf.

Mitwirkende:
Jutta Dedy, Zink
Roland Hendriks, Gesang und Perkussion
Jürgen Fassbender, Barockposaune
Martin Damerau, Barockposaune
Christian Zelsen, Barockposaune

Der Eintritt ist frei.