Kammerkonzert der Musikschule

30. Mai 2016, 19:30 Uhr, Haus Kemnade, Rittersaal

Kammerkonzert mit festlicher Musik.
Es werden Werke von Couperin, Quantz, Purcell, Scarlatti und anderen zu hören sein.

Neben historischen Instrumenten wie Gambe, Barockcello und Cembalo werden auch Gitarre und Blockflöte von Lehrerinnen und Lehrern der Musikschule Bochum gespielt. Ein Gesangsstück ist auch dabei.

Eine Veranstaltung der Musikschule Bochum in Kooperation mit dem Förderverein und Musikinstrumentensammlung Grumbt e.V.   
Der Eintritt ist frei.

Zum Konzertprogramm im Detail ...

 

 

 

Aktuelle Ausstellungen

28. Januar bis 4. März 2018
DAS VERDÄCHTIGE SAXOPHON
"Entartete Musik" im NS-Staat

Weiterlesen ...

Veranstaltungen

Chorkonzert mit den CHarmonists

Sonntagsmatinée 25. Februar 2018, 11 Uhr, Haus Kemnade
Chorkonzert mit den CHarmonists

Die CHarmonists – acht Sänger, die sich der Musik der legendären Comedian Harmonists annehmen. Mit ihrem Programm mit weltbekannten Stücken lassen Sie eine Musik erleben, die später, in den 30er Jahren von den Nationalsozialisten verfemt wurde. 

Weiterlesen...

Zeilensprünge / Zeitensprünge

04.03.2018 - 11 Uhr
„Zeilensprünge / Zeitensprünge“
Lyriklesung mit H. D. Gölzenleuchter. Musikalische Umrahmung Marielen Laufenberg-Simmler (Klavier).
Ort: Kulturhistorisches Museum Haus Kemnade

Archiv

Hier geht es zu unserem Veranstaltungsarchiv

Foerderverein Haus Kemnade, Powered by Webdesign-Glathe