Umbruch im Königreich Stiepel

24. September 2017 bis 14. Januar 2018
Umbruch im Königreich Stiepel
Von Luther zum Lutherhaus
Haus Kemnade, An der Kemnade 10, 45527 Hattingen

Eröffnung der Ausstellung am 24. September 2017, 11.30 Uhr im Burghof von Haus Kemnade mit den Posaunenchören Stiepel-Dorf und Stiepel-Haar.

Umfangreiches Begleitprogramm

Stiepel und der Herrensitz Kemnade lagen zwar geografisch in der Grafschaft Mark, waren aber als sogenannte Unterherrschaft in formaler Lehens-abhängigkeit von Lippe gegenüber dem Landesherren von der Mark in Grenzen souverän. Sie setzten den Richter in ihrer Herrschaft ein und präsentierten als Patrone den Pastor in Stiepel. Mit der Reformation verstärkte sich die Patronatsstellung der Herren auf Kemnade so erheblich, dass sie sich nun als eigentliche Kirchenherren betrachten konnten. So skizziert die Ausstellung die besondere Situation der Reformation und ihre Auswirkungen in dem so ungewöhnlichen Raum einer Unterherrschaft – dem Königreich Stiepel...

Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt des Kulturhistorischen Museums Haus Kemnade mit dem Förderverein Haus Kemnade und Musikinstrumentensammlung Grumbt e.V. und der Evangelischen Kirchengemeinde Stiepel.

Weitere Details im Flyer


Begleitprogramm

Sonntag, 08. Oktober 2017, 11.00 Uhr
Die Reformation in Stiepel und die Herren von Kemnade.
Ein Vortrag von Rotraud Burchhardt-Kamplade.
Musik: Ensemble „Stella Splendens“.
Eintritt frei.

Sonntag, 15. Oktober 2017, 11.00 Uhr
Matinée-Kammerkonzert. Virtuose Lautenmusik des 18. Jahrhunderts.  
Professor Joachim Held (Laute) spielt Werke von J.S. Bach und S.L. Weiss.
Ein Kooperationsprojekt mit den Bochumer Bachtagen 2017
Eintritt: 12 €, erm. 8 €.

Dienstag, 31. Oktober 2017, 15.00 Uhr
Prof. Dr. Dieter Scheler führt durch die Ausstellung Umbruch im Königreich Stiepel - Von Luther zum Lutherhaus
Eintritt frei

Sonntag, 12. November 2017, 11.00 Uhr
„kreuz“ - Performance zu Progrom und Verfolgung mit Lyrik (Heide Rieck) - Tanz (Deborah Heupel) und Musik (Christiane Conradt, Cello)
Eintritt: 10 €, erm. 8 €.

Sonntag, 26. November 2017 11.00 Uhr
"Warum der Herr von Syberg die Religionsedikte in seiner Herrschaft nicht verkünden lassen wollte oder wie Konfessionen im 17. Jahrhundert miteinander auskamen, die sich nicht mochten"
Ein Vortrag von Prof. Dr. Dieter Scheler.
Musik: Martin Junge (Laute)
Eintritt frei.

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11.00 Uhr
„Sternenwunder“ - Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder mit dem Figurentheater Wilde Hummel.
Eintritt frei.

Sonntag, 10. Dezember 2017, 11.00 Uhr
„Vom Himmel hoch“ Weihnachtslieder aufgefrischt, für alle die mitsingen wollen.  
Eintritt: 5 €, erm. 3 €.

Sonntag, 7. Januar 2017, 11.00 Uhr

"Martin Luther und Lukas Cranach der Ältere" - Ein Vortrag von Margret Pfingsten
Eintritt frei.

Sonntag, 14. Januar 2018  11.00 Uhr
„Und die Frauen, Herr Luther?“  - Eine Lesung mit Hella-Birgit Mascuhs.

 

 

 

 

Aktuelle Ausstellungen

24. September 2017 bis 14. Januar 2018
Umbruch im Königreich Stiepel
Von Luther zum Lutherhaus

Eröffnung: 24.09.2017, 11.30 Uhr im Burghof von Haus Kemnade mit den Posaunenchören Stiepel-Dorf und Stiepel-Haar.

Umfangreiches Begleitprogramm

Weiterlesen ...

Veranstaltungen

Begleitprogramm

 

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11.00 Uhr
„Sternenwunder“ - Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder mit dem Figurentheater Wilde Hummel.
Eintritt frei.


Sonntag, 10. Dezember 2017, 11.00 Uhr
„Vom Himmel hoch“ Weihnachtslieder aufgefrischt, für alle die mitsingen wollen.
Eintritt: 5 €, erm. 3 €.

Sonntag, 7. Januar 2017, 11.00 Uhr
Martin Luther und Lukas Cranach der Ältere
Ein Vortrag von Margret Pfingsten
Eintritt frei.

Sonntag, 14. Januar 2018  11.00 Uhr
„Und die Frauen, Herr Luther?“   
Eine Lesung mit Hella-Birgit Mascus.
Eintritt frei.

Archiv

Hier geht es zu unserem Veranstaltungsarchiv

Foerderverein Haus Kemnade, Powered by Webdesign-Glathe