IMMATERIAL

18. Juni bis 3. September 2017
Vier Positionen zeitgenössischer Skulptur
A/A (Andreas Greiner und Armin Keplinger), Aram Bartholl,Reiner Maria Matysik, Katrin Wegemann 


Kemnade, An der Kemnade 10, 45527 Hattingen

In Kooperation mit dem Kulturhistorischen Museum Haus Kemnade zeigt der Kunstverein Bochum in diesem Sommer eine größere Ausstellung, die sich dem Thema „Skulptur“ zuwendet. „immaterial“ präsentiert in der gesamten oberen Ausstellungsetage von Haus Kemnade Arbeiten von A/A (Andreas Greiner und Armin Keplinger), Aram Bartholl, Reiner Maria Matysik und Katrin Wegemann, die an Schnittstellen von Kunst, Naturwissenschaft und avancierten Technologien wie Bio- und Geo-Engineering oder weltumspannenden Datennetzen agieren. Die Ausstellung richtet ihren Fokus auf die Skulptur als Objekt im Innenraum und fragt nach der Relevanz materieller und immaterieller Ebenen.

Reiner Maria Matysik gibt in Bochum einen umfassenden Einblick in seine vielteilige Werkgruppe der "zukünftigen Lebensformen". Aram Bartholl setzt sich mit den ephemeren Strukturen des Internets und virtuellen Welten auseinander und lässt diese eindringen in die materielle Welt der Dinge. Katrin Wegemann stellt dagegen die Frage nach dem Momenthaften in der Skulptur anhand von diversen Boxen, in denen scheinbar vertraute Vorgänge wie das Rieseln von Sand oder das Durcheinanderwirbeln von Konfetti einer neuen Aufmerksamkeit und fokussierten Betrachtung zugeführt werden. A/A (Andreas Greiner und Armin Keplinger) beschäftigen sich mit instabilen Zuständen und Übergängen zwischen Aggregatzuständen.

Die Ausstellung wird am Sonntag, den 18.6.2017 um 11 Uhr im Kulturhistorischen Museum Haus Kemnade vom 1. Vorsitzenden des Kunstvereins Bochum e.V., Herrn Prof. Dr. Hoppe-Sailer eröffnet. Der Kurator Reinhard Buskies führt in die Ausstellung ein.

Im Rahmen der Ausstellung finden amSonntag, den  9.7.2017 um 11 Uhr eine Kuratorenführung mit Reinhard Buskies sowie am Freitag, den 25.8.2017 um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion statt, bei der Künstler, Kuratoren und Kunstwissenschaftler über gegenwärtige Entwicklungen und Perspektiven im Bereich der Skulptur sprechen.

Weitere Informationen

www.kunstverein-bochum.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungen

Begleitprogramm

28.01.2018 - 17.00 Uhr
„Die Kunst der Entartung“ - Gypsy Swing und die Moderne. 
Konzert-Lesung zum TAG DER BEFREIUNG mit dem ArtTone Trio sowie Chris Hopkins‘ Gypsy Swing Trio. Eintritt 10 €
Ort: Christuskirche Bochum | Platz des Europäi- schen Versprechens 1 

 

07.02.2018 - 20.00 Uhr 
RITUAL-Sonderausgabe
Klavierabend mit Wer- ken von Béla Bartók, Pavel Haas und Gideon Klein, gespielt von Susanne Frenzel-Wohlgemuth. Einführung Christiane Conradt.
Ort: ROTTSTR5 H.O.F. | Rottstr. 5 | Bochum 

 

08.02.2018 - 19.00 Uhr
„Perlgrauer Liebesgesang“
Kammermusikkonzert verfemter Komponisten in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Bochum-Her- ne-Hattingen und der Stiftung Lichterfeld. Für Besucher des Konzertes besteht um 16 Uhr die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Kuratoren- führung durch die Ausstellung „Das verdächtige Saxophon!“. 
Eintritt 12 €, erm. 6 €. Vorverkauf: www.christuskirche-bochum.de/tickets
Ort: Jüdische Gemeinde Bochum – Herne – Hattingen | Erich-Mendel-Platz 1 | Bochum 

 

09.02.2018 - 19.00 Uhr
„Es brennt. Die Zeit. Sanft. Im Ohr“
Kammermusikkonzert verfemter Komponisten in Koope- ration mit der Stiftung Lichterfeld. Für Besucher des Konzertes besteht um 16 Uhrdie Möglichkeit zur Teilnahme an einer Kurato- renführung durch die Ausstellung „Das verdäch- tige Saxophon!“. 
Eintritt 12 €, erm. 6 €. Wegen des begrenzten Platzangebotes nur Vorverkauf: www.christuskirche-bochum.de/tickets
Ort: Kulturhistorisches Museum Haus Kemnade An der Kemnade 10 | Hattingen 

 

18.02.2018 - 11 Uhr
„Ursula & Esther“
Lesung mit musikalischer Umrahmung (Gitarre). Dr. Anja Liedtke liest
aus eigenen Werken.
Ort: Kulturhistorisches Museum Haus Kemnade 

 

25.02.2018 - 11 Uhr
Die CHarmonists
Musik der Comedian Harmonists. 
Eintritt 5 €
Ort: Kulturhistorisches Museum Haus Kemnade 

 

04.03.2018 - 11 Uhr
„Zeilensprünge / Zeitensprünge“
Lyriklesung mit H. D. Gölzenleuchter. Musikalische Umrahmung Marielen Laufenberg-Simmler (Klavier).
Ort: Kulturhistorisches Museum Haus Kemnade 

Archiv

Hier geht es zu unserem Veranstaltungsarchiv

Foerderverein Haus Kemnade, Powered by Webdesign-Glathe