ICH

6. Mai bis 18. Juni 2017

Präsentation eines Kunstprojektes der Hilda-Heinemann-Schule
mit den Fotografen Jacqueline Kraemer und Uwe EngelsHaus

Kemnade, An der Kemnade 10, 45527 Hattingen

ICH

ist der Name des Kunstprojektes, das die Bochumer Fotografen Uwe Engels und Jacqueline Kraemer mit der Hilda-Heinemann-Schule zusammen realisiert haben. Kunst ist ein wesentlicher Aspekt dieser Schule, an der junge Menschen gerade mit ihren künstlerischen Fähigkeiten intensiv gefördert werden. Die Auseinandersetzung und Beschäftigung mit Kunst fördert die Entwicklung der eigenen Selbständigkeit. Es ist eine Form von Teilhabe und folgt so dem Schulmotto „Leben lernen“.

Die beiden Bochumer Fotografen Uwe Engels und Jacqueline Kraemer haben zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Hilda-Heinemann-Schule ein außergewöhnliches Fotoprojekt realisiert. Die jungen Leute haben sich portraitieren lassen – ganz individuell. So ist hinter und in jeder einzelnen Aufnahme eine dieser besonderen Persönlichkeiten zu entdecken. Wie zeigen sich die Schülerinnen und Schüler, wie wollen sie gesehen werden, wie sehen sie sich selbst und wie nehmen die Betrachter sie wahr…

Das Kunstprojekt ICH präsentiert im Kulturhistorischen Museum Haus Kemnade eine Serie von 72 Portraitaufnahmen, bei der Schülerinnen und Schüler der Hilda-Heinemann-Schule auf ganz unterschiedliche Weise ihre Individualität und Persönlichkeit eindrucksvoll in Szene, in den Fokus der Kamera gesetzt haben.

Aktuelle Ausstellungen

24. September 2017 bis 14. Januar 2018
Umbruch im Königreich Stiepel
Von Luther zum Lutherhaus

Eröffnung: 24.09.2017, 11.30 Uhr im Burghof von Haus Kemnade mit den Posaunenchören Stiepel-Dorf und Stiepel-Haar.

Umfangreiches Begleitprogramm

Weiterlesen ...

Veranstaltungen

Begleitprogramm

Sonntag, 12. November 2017, 11.00 Uhr
„kreuz“ - Performance zu Progrom und Verfolgung mit Lyrik (Heide Rieck) - Tanz (Deborah Heupel) und Musik (Christiane Conradt, Cello)
Eintritt: 10 €, erm. 8 €.

 

Das Erbe des Barock

Dienstag, 14. November 2017, 19:30 Uhr, Dorfkirche Stiepel

ILIOS-TRIO

Weiterlesen...

Begleitprogramm

Sonntag, 26. November 2017 11.00 Uhr
"Warum der Herr von Syberg die Religionsedikte in seiner Herrschaft nicht verkünden lassen wollte oder wie Konfessionen im 17. Jahrhundert miteinander auskamen, die sich nicht mochten"

Ein Vortrag von Prof. Dr. Dieter Scheler.
Musik: Martin Junge (Laute)
Eintritt frei.


Sonntag, 3. Dezember 2017, 11.00 Uhr
„Sternenwunder“ - Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder mit dem Figurentheater Wilde Hummel.
Eintritt frei.


Sonntag, 10. Dezember 2017, 11.00 Uhr
„Vom Himmel hoch“ Weihnachtslieder aufgefrischt, für alle die mitsingen wollen.
Eintritt: 5 €, erm. 3 €.

Sonntag, 14. Januar 2018  11.00 Uhr
„Und die Frauen, Herr Luther?“  - Eine Lesung mit Hella-Birgit Mascuhs.
Eintritt frei.

Archiv

Hier geht es zu unserem Veranstaltungsarchiv

Foerderverein Haus Kemnade, Powered by Webdesign-Glathe