19. Kemnader Burgserenade

3. September 2007, 19:30 Uhr Rittersaal Haus Kemnade
Ensemble Nigun 
Klezmer-Musik in der Besetzung Violine, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass.

 

Melodien und gesellige Tänze ursprünglich osteuropäischen jüdischen Lebens und Lieder aus dem Stetl gehören ebenso zum Repertoire wie Melodien amerikanischer Musicals der 30er Jahre sowie neue Klezmer-Musik.

Die rein instrumentale Gestaltung der bild- und geschichtenreichen Musik hat sich die Gruppe im Namen Ensemble Nigun zum Programm gemacht.

 Nigun

Ute Kloyer, Violine

Violinstudium bei Ren? Henriot, Pieter Daniel und Nana Jaschwili. Künstlerische Reifeprüfung an der Folkwang-Hochschule Essen. Solo- und Kammermusikkonzerte mit verschiedenen Besetzungen.

 

Hubert Poggel, Kontrabass

Kontrabassstudium in Arnheim/NL bei Henk Haverhoek (Jazz), Hans Roelofsen (Klassik) und Aachen (Detmar Kurig). Auftritte und Konzerte als Bassist in verschiedenen Jazz- und Rockformationen, Kammerensembles und Orchestern.

 

Maik Hester, Akkordeon

Freischaffender Konzertakkordeonist aus Dortmund. Künstlerische Reifeprüfung an der Hochschule für Musik Detmold, Abteilung Dortmund, gefragter Studio- und Livemusiker, zahlreiche Urauffführungen, Auftritte im Rundfunk und Tonträgerproduktionen. Leiter des Ensembles für neue Kammermusik an der Universität Dortmund.

 

Gerhard Kloyer, Gitarre

Gitarrenstudium an der Hochschule für Musik Würzburg und an der Folkwang-Hochschule Essen. Meisterkurse bei Leo Brouwer, Alvarro Pierri und Hubert Käppel. Tätig als Musiker in div. Ensembles von Klassik bis Jazz, als Pädagoge sowie als Herausgeber von Kammermusikliteratur.

Eine Veranstaltung des Förderverein Haus Kemnade  und Musikinstrumentensammlung Grumbt e.V. in Kooperation mit  dem Kulturbüro, dem Museum und der Musikschule der Stadt Bochum. 

Eintritt nur Abendkasse  10 EUR, ermäßigt  7 EUR

Instrumente

 

Aktuelle Ausstellungen

24. September 2017 bis 14. Januar 2018
Umbruch im Königreich Stiepel
Von Luther zum Lutherhaus

Eröffnung: 24.09.2017, 11.30 Uhr im Burghof von Haus Kemnade mit den Posaunenchören Stiepel-Dorf und Stiepel-Haar.

Umfangreiches Begleitprogramm

Weiterlesen ...

Veranstaltungen

Begleitprogramm

Sonntag, 12. November 2017, 11.00 Uhr
„kreuz“ - Performance zu Progrom und Verfolgung mit Lyrik (Heide Rieck) - Tanz (Deborah Heupel) und Musik (Christiane Conradt, Cello)
Eintritt: 10 €, erm. 8 €.

 

Das Erbe des Barock

Dienstag, 14. November 2017, 19:30 Uhr, Dorfkirche Stiepel

ILIOS-TRIO

Weiterlesen...

Begleitprogramm

Sonntag, 26. November 2017 11.00 Uhr
"Warum der Herr von Syberg die Religionsedikte in seiner Herrschaft nicht verkünden lassen wollte oder wie Konfessionen im 17. Jahrhundert miteinander auskamen, die sich nicht mochten"

Ein Vortrag von Prof. Dr. Dieter Scheler.
Musik: Martin Junge (Laute)
Eintritt frei.


Sonntag, 3. Dezember 2017, 11.00 Uhr
„Sternenwunder“ - Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder mit dem Figurentheater Wilde Hummel.
Eintritt frei.


Sonntag, 10. Dezember 2017, 11.00 Uhr
„Vom Himmel hoch“ Weihnachtslieder aufgefrischt, für alle die mitsingen wollen.
Eintritt: 5 €, erm. 3 €.

Sonntag, 14. Januar 2018  11.00 Uhr
„Und die Frauen, Herr Luther?“  - Eine Lesung mit Hella-Birgit Mascuhs.
Eintritt frei.

Archiv

Hier geht es zu unserem Veranstaltungsarchiv

Foerderverein Haus Kemnade, Powered by Webdesign-Glathe