22. Kemnader Burgserenade

31. März 2008, 19:30 Uhr,  Dorfkirche Bochum-Stiepel
Michael Groß - Violoncello
Werke von Johann Sebastian Bach, SiegfriedBarchet, V. Erdmann (Uraufführung)

 

Michael Groß
lernte mit 7 Jahren Cello spielen. 1972 begann er sein Studium an der Musikhochschule Stuttgart bei Ludwig Hoelscher und wechselte 3 Jahre später zu Antonio Janigro. Ein Stipendium des Deutschen Musikrates ermöglichte ihm dann noch 1978 Studien bei Pierre Fournier. Seit 1979 ist Michael Groß Solocellist der Stuttgarter Staatsoper. Als Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe gründete Michael Groß 1983 das Trio Parnassus und konzertiert nun seit 25 Jahren in ganz Europa und Amerika. 30 CDs sind exclusiv bei MDG mit dem Trio Parnassus erschienen, darunter u.a. die Gesamteinspielungen der Trios von Mozart, Hummel, Beethoven, Brahms und Schumann. 2001 erhielt das Trio den Schallplattenpreis "Echo Klassik" , 2006 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Seit 2005 ist er künstlerischer Leiter der Stuttgarter Kammersolisten.

 Gro?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung des Förderverein Haus Kemnade und Musikinstrumentensammlung Grumbt e.V. in Kooperation mit dem Kulturbüro und der Muskschule der Stadt Bochum.
Nur Abendkasse, Eintritt 12 ? ermäßigt 8 ?

Aktuelle Ausstellungen

24. September 2017 bis 14. Januar 2018
Umbruch im Königreich Stiepel
Von Luther zum Lutherhaus

Eröffnung: 24.09.2017, 11.30 Uhr im Burghof von Haus Kemnade mit den Posaunenchören Stiepel-Dorf und Stiepel-Haar.

Umfangreiches Begleitprogramm

Weiterlesen ...

Veranstaltungen

Begleitprogramm

Sonntag, 12. November 2017, 11.00 Uhr
„kreuz“ - Performance zu Progrom und Verfolgung mit Lyrik (Heide Rieck) - Tanz (Deborah Heupel) und Musik (Christiane Conradt, Cello)
Eintritt: 10 €, erm. 8 €.

 

Das Erbe des Barock

Dienstag, 14. November 2017, 19:30 Uhr, Dorfkirche Stiepel

ILIOS-TRIO

Weiterlesen...

Begleitprogramm

Sonntag, 26. November 2017 11.00 Uhr
"Warum der Herr von Syberg die Religionsedikte in seiner Herrschaft nicht verkünden lassen wollte oder wie Konfessionen im 17. Jahrhundert miteinander auskamen, die sich nicht mochten"

Ein Vortrag von Prof. Dr. Dieter Scheler.
Musik: Martin Junge (Laute)
Eintritt frei.


Sonntag, 3. Dezember 2017, 11.00 Uhr
„Sternenwunder“ - Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder mit dem Figurentheater Wilde Hummel.
Eintritt frei.


Sonntag, 10. Dezember 2017, 11.00 Uhr
„Vom Himmel hoch“ Weihnachtslieder aufgefrischt, für alle die mitsingen wollen.
Eintritt: 5 €, erm. 3 €.

Sonntag, 14. Januar 2018  11.00 Uhr
„Und die Frauen, Herr Luther?“  - Eine Lesung mit Hella-Birgit Mascuhs.
Eintritt frei.

Archiv

Hier geht es zu unserem Veranstaltungsarchiv

Foerderverein Haus Kemnade, Powered by Webdesign-Glathe